Schlagwort-Archive: Evangelisches Ratsgymnasium

ICH GLAUB‘ ICH STEH IM WALD…

Vom 13. bis zum 15.Mai 2014 hat die Klasse 6L1 des Evangelischen Ratsgymnasium ihren Klassenraum gegen das Forsthaus Willrode eingetauscht und sich ganz praktisch und kreativ mit dem Thema Wald auseinandergesetzt.

Die Kinder bei der Aufnahme
Die Kinder bei der Aufnahme
Und nun beim Schnitt
Und nun beim Schnitt

So entstand neben zahlreichen bunten Bildern, Fotografien und Filmen auch ein Hörspiel. Hier könnte ihr die „Die Gründung der Stadt Erfurt“ anhören:

Hoerspiel Gruendung Erfurts

 

SCHULE OHNE RASSISMUS – SCHULE MIT COURAGE

Vierzehn Schüler und Schülerinnen des Evangelischen Ratsgymnasium Erfurt haben, mit Radio F.R.E.I., eine Projektwoche zum Thema „Schule ohne Rassismus“ gemacht. Die Schülerinnen und Schüler bekamen dabei Unterstützung von Journalisten und einer Professorin.

Schüler*innen des Ratsgymnasium
Schüler*innen des Ratsgymnasium

Zum Thema Rassismus befragten die Schülerinnen, Svea, Antonia und Helene, Frau Prof. Dr. Susen Arndt, welche Professorin an der Uni in Bayreuth ist.

> Download

Die Schülerinnen befragten Herrn Ortac zum Thema „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“.

> Download

Die Schüler haben einen kurzen Beitrag zum NSU-Prozess verfasst.

> Download

Fritz Burschel, ein Journalist, der täglich mit dem NSU-Prozess zu tun hat, wurde dazu befragt.

> Download

Die Schüler interviewten Kai Mudra ebenfalls zum NSU-Prozess.

> Download

Die Schüler und Schülerinnen besuchten das Gebäude der TA (Thüringer Allgemeine) und schilderten ihre Eindrücke.

> Download

Die Schüler befragten Herrn Müller, einen Reporter der Thüringer Allgemeine, zur Geschichte der Zeitung.

RADIOPROJEKT ZUM THEMA NACHHALTIGKEIT

Dreizehn Schüler und Schülerinnen vom Evangelischen Ratsgymnasium Erfurt haben Radio F.R.E.I. vom 03.02. bis zum 06.02. besucht und Umfragen und Interviews zum Thema „Nachhaltigkeit“ gemacht.

P1020476

Die SchülerInnen bekamen zunächst eine Führung durch den Freien Rundfunks Erfurt International. Anschließend wurden sie selbst aktiv und haben ihre eigenen Radiobeiträge produziert.

P1020479

Zunächst war Georg von JUBiTh da und wurde von den Schülerinnen und Schülern ausgefragt.

> Download

Dann waren die Schülerinnen neugierig was die Leute, auf der Straße, von Bio halten und haben sich das Aufnahmegerät geschnappt und sind losgegangen.

> Download

Nun wollten sie auch wissen, welche Bio-Lebensmittel die Leute kaufen.

> Download

P1020493

Marijanka, Sofia und Emy fanden es wichtig die Radiozuhörer über die Massentierhaltung zu informieren und haben dazu ein Kommentar verfasst.

> Download

Anna-Antonia, Anna und Lena wollten wissen, was die Leute mit abgelaufenen Lebensmitteln machen, also haben sie sich das Aufnahmegerät geschnappt und sind losgezogen.

> Download

Ein paar Mädchen hatten von dem Foodprojekt in Erfurt gehört und haben sich dazu die Expertin Ada eingeladen um sie zu interviewen.

> Download

Die Jungs, Marc, Franz, Lorenz und Ruben haben sich auf die Straße gemacht und haben die Leute zum Thema Energiesparen befragt.

> Download

Die Schüler waren nun noch neugieriger wie das Thema Energiesparen in der Schule umgesetzt wird und haben einen Lehrer, aus ihrer Schule, dazu befragt.

> Download

Wichtig für Marc, Franz, Lorenz und Ruben war außerdem, wie sich die Leute ihre Fahrzeuge in der Zukunft vorstellen und haben eine Umfrage dazu gemacht.

> Download

Die Mädchen, Hannah, Nora und Finja wollten wissen, ob die Leute, auf der Straße, überhaupt wissen, wie und wo ihre Kleidung hergestellt wird und sind mit dem Aufnahmegerät losgegangen.

> Download

Die Schülerinnen haben ein Interview mit einer Gruppe aus dem Ratsgymnasium, welche sich mit dem Thema „Nachhaligkeit bei Kleidung“ beschäftigt, gemacht.

> Download

P1020486