12. 01. 2018 | 18:00 bis 21:00 Uhr | 3. KINDERRADIONACHT

Radio an und Ohren auf! Radio von Kindern für Kinder gibt es am Freitag, 12. Januar wieder in Thüringen. Zum mittlerweile dritten Mal findet die Thüringer Kinderradionacht statt.

Landesweit können Jung und Alt von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr die unterhaltsamen Themen und Beiträge auf den Frequenzen der Thüringer Bürgersender im Rahmen einer „akustischen Nachtwanderung“ durch den Freistaat erleben (Radio F.R.E.I. überträgt allerdings nur bis 21:00).  In den Radiostudios sitzen dabei nicht wie üblich erwachsene Radiomacher, sondern Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Regionen Thüringens. Sie stellen sich und ihre Redaktionsgruppen vor, berichten von spannenden Projekten und präsentieren eigene Radiobeiträge. Jede halbe Stunde wandern die Radiohörer in eine andere Stadt, um zu erfahren, was die Kinder und Jugendlichen dort bewegt. Dafür müssen sie nicht vor die Tür gehen, sondern können es sich zuhause vor dem Radio gemütlich machen. Während der gesamten Sendung können die Hörer*innen selbst aktiv werden und Quizfragen lösen. Wer bis zum Ende der Sendung dran bleibt und das Lösungswort errät, kann wieder etwas gewinnen; in diesem Jahr eine Powerbank zum Aufladen von Tablets und Smartphones.

Die dritte Thüringer Kinderradionacht ist eine gemeinsame Aktion vom Thüringer Medienbildungszentrum der TLM und den Thüringer Bürgerradios in
Jena – Radio okj 03,4 (103,4 MHz) – 18:00
Erfurt – Radio F.R.E.I. (96,2 MHz) – 18:30
Nordhausen – Radio ENNO (100,4 MHz) – 19:00
Eisenach – Wartburg-Radio 96,5 (96,5 MHz) – 19:30
Weimar – Radio LOTTE Weimar (106,6 MHz) – 20:00
Saalfeld – SRB – Das Bürgerradio im Städtedreieck (105,2 MHz) – 20:30
Thüringer Medienbildungszentrum der TLM – 21:00